• Olivia Köhler

Ich habe nicht den einfachsten Weg gewählt, aber es ist mein eigener Weg

Ich lese gerade ein Buch von Gabrielle Roth. Sie war in ihren Zwanzigern Tänzerin und verbrachte zehn Jahre ihres Lebens damit, Kindern, Älteren, gefährdeten Menschen und Behinderten Bewegung beizubringen. Das war der Beginn der Entwicklung ihres recht berühmten Bewegungsansatzes namens 5Rhythmen.


“Every day I was discovering that if you just set people in motion, they’ll heal themselves.” ~ G. Roth

Gabrielle Roth beim 5Rhythms-Tanz

Gabrielle Roth beschreibt, dass sie im Laufe der Jahre einfach ihrer Intuition vertraute. Sie hatte keine Struktur, Methode oder System, dem sie folgte. Wenn sie damals jemand fragte, was sie im Leben mache, fühlte sie sich sogar unsicher, weil sie es nicht benennen konnte und ihre Antwort jedes Mal improvisieren musste. Sie schreibt:

"Um meine Stimme zu finden, musste ich die Einzelteile in mir erst noch zusammenfügen und meine Kraft annehmen lernen."

Ich kann das so gut nachempfinden. Ich spüre das bei meiner Arbeit als Naturtherapeutin. Naturtherapie ist etwas, von dem die Leute nicht wirklich wissen, was es ist. Das macht es schwer zu beschreiben und auch für mich manchmal schwer zu erfassen. Aber genau darin liegt auch das Schöne daran!! Ich weiß, dass ich etwas tue, das wirklich ich bin. Ich habe nicht den einfachsten Weg gewählt, aber es ist mein eigener Weg. Es gibt für mich nicht den einen großen Pfad, dem man folgen kann - ich muss meine eigene Route finden und ich liebe es, auch wenn es manchmal wirklich schwer ist.


Ich liebe es, Menschen auf eine nicht-direktive Weise zu begleiten. Ich liebe es, nicht an bestimmte Methoden und Konzepte gebunden zu sein. Ich liebe es, überrascht zu werden, was die Leute aus den Einladungen zu Übungen machen, die ich ihnen gebe. Ich liebe es, dass ich etwas tue, das von einem Ort kommt, der sich sehr authentisch anfühlt. Ich liebe es zu sehen, was meine Arbeit mit den Menschen macht, die mir vertrauen, sie zu begleiten.


Bewegung und Tanz als Weg zur Heilung und als integraler Bestandteil meiner Naturtherapie-Praxis und bei meinem Retreat

Auch in meiner Arbeit als Naturtherapeutin ist der Körper und die Bewegung ein wesentlicher Bestandteil. 5Rhythmen-Tanz ist etwas, das ich selbst regelmäßig praktiziere und mir Zeit nehme, es zu erleben. Es ist eine Praxis, im Körper zu sein - was Zugehörigkeit, Verbindung und Vertrauen schafft. Unser Körper birgt so viel Weisheit und hat so viele Antworten für uns.


Bewegung, Musik und Tanz werden auch in meinem Retreat in Ägypten, das ich Ende September anbieten werde, eine große Rolle spielen. Wir werden erforschen, was in unserem Körper vorhanden ist und was ausgedrückt oder losgelassen werden möchte. Dies draußen in einem natürlichen Raum zu tun, ist sogar noch kraftvoller, weil es die Möglichkeit einer zusätzlichen Verbindung mit diesem bestimmten Raum und allen Elementen um uns herum gibt.



Ein Retreat am Meer & in der Wüste in El Gouna, Ägypten

28.09.-5.10.2021


Heilung durch Verbindung mit deiner inneren & äußeren Natur, Bewegung und dem Sein in Gemeinschaft.


Mehr Infos & Tickets


Ein Retreat in Ägypten in der Landschaft des Meeres und der Wüste von Olivia Köhler, Gründerin von Kailo Nature Therapy