Contact header (1).jpg
  • Olivia Köhler

Starke Naturbilder und die allgemeine Magie von Kae Tempest's Texten

Kürzlich erregten zwei bestimmte Songs von Kae Tempest, einer vielseitigen Poetin, Autorin und Spoken-Word-Künstlerin mit Hip-Hop-Bezug, meine Aufmerksamkeit. In beiden geht es um die Liebe - die Liebe zu uns selbst, zu anderen und zu dieser wunderschönen Welt.


Ich möchte sie gerne mit dir teilen und ausgewählte Aspekte ein wenig erläutern und interpretieren.


Kae Tempest with her new song Grace from the album The line is a Curve by Wolfgang Tillmans
Kae Tempest von Wolfgang Tillmans fotografiert

Neben der Magie ihrer Worte im Allgemeinen waren es vor allem die Naturmetaphern und die Naturbilder, die sie verwenden, die mich ergriffen und berührt haben. Ich bin ein sehr visueller Mensch, und ich kann mich mit diesen Bildern sehr gut identifizieren. Sie rufen in meinem Körper ein sehr greifbares Gefühl hervor.


Die zwei Lieder, von denen ich spreche sind:


Hold Your Own von Kae Tempest


Es ist ein Lied über den Sinn des Lebens und darüber, wie man nach Glück streben und es über alles andere stellen sollte. "Der Text zum Stück „Hold your own“ [ist] eine universelle Ode an die Liebe. Ein Aufruf die Welt zu lieben, einander und vor allem sich selbst, und sich selbst zu akzeptieren", schreibt Deutschlandfunk Kultur (1).


Hold your Own ist auch der Titel von Kaes Gedichtband aus dem Jahr 2016, der von einer Figur aus der griechischen Mythologie inspiriert ist: Teiresias. Er ist ein Prophet, der nach einer Auseinandersetzung mit magischen Schlangen sieben Jahre lang in eine Frau verwandelt wurde.


Irgendwann baten Zeus und Hera Tiresias, einen Streit zu schlichten, bei dem es um die Frage ging, wer mehr Lust beim Sex empfinde. Hera argumentierte, dass die Antwort eindeutig die Männer seien. Als Tiresias entgegnete, dass Frauen mehr Lust empfänden als Männer, war Hera so wütend, dass sie ihn erblinden ließ. Als Dank für seine Unterstützung gab Zeus Tiresias jedoch dafür die Gabe der Prophezeiung und eines langen Lebens (2).


Tiresias war sowohl Mann als auch Frau und daher qualifiziert, die Frage zu beantworten, über die Zeus und Hera stritten. Gleichzeitig ist diese Figur sehr interessant für Kae, die sich im Jahr 2020 öffentlich als nicht-binär geoutet hat, also als jemand, dessen Geschlechtsidentität nicht ausschließlich männlich oder weiblich ist (3).


"Tiresias, you hold your own.

Each you that you have been."


In dem Song Hold Your Own greift sie diese Zeile, die dem Lied auch den Titel gibt, wieder auf. Man kann sie schon direkt zu Beginn finden. Während des ganzen Liedes wird sie wiederholt, fast wie ein Refrain.


"When time pulls lives apart

Hold your own


When everything is fluid and when

Nothing can be known with any certainty

Hold your own


Hold it till you feel it there

As dark and dense and wet as earth

As vast and bright and sweet as air

When all there is

Is knowing that you feel what you are feeling

Hold your own"


Sie ermutigen dich, stark zu bleiben und gleichzeitig "es auszuhalten, bis du es fühlst". Es zu fühlen - etwas, das du und auch ich vielleicht hier und da in Situationen zu überspringen versucht haben, wenn wir ehrlich sind. Auch wenn wir wissen: the only way out is through.


Kae beschreibt dieses Gefühl in ihren Texten mit Hilfe von starken Naturbildern: "So dunkel und fest und nass wie die Erde. So weit und hell und süß wie die Luft". Es ist fast unmöglich, nicht ein körperliches Gefühl dafür zu bekommen, was sie damit ausdrücken wollen.


Sie beenden den Song damit, dass sie einen in noch eine andere Szenerie in der Natur versetzen, an einen eiskalten Strand, wo man tief durchatmet und das Salz der Muscheln schmeckt. Wahrscheinlich kannst auch du dich leicht in eine ganz bestimmte Strandlandschaft hineinversetzen. Sie wird für jeden von uns ein bisschen anders aussehen. Wie du da stehst, frierst und die salzige Luft einatmest. Dich in diesem Lied verlierst. Ein bisschen magisch.


"So hold your own

Breathe deep on a freezing beach

Taste the salt of shellfish

Smile at a stranger and mean it

Lose your shit to your new favourite English rapper

Hold your own

And let it be

Catching"



Genieße das vollständige Stück in dem Video unten, in dem eine Tanzgruppe junger Tänzer:innen dazu mit viel Ausdruck performt.

Hold Your Own [vollständiger Song-Text]




Grace von Kae Tempest


Dies ist der Schlusssong ihres neuesten Albums mit dem Titel 'The Line is a Curve'. Ein Album, das mit einem Gefühl rund um Isolation und Niedergeschlagenheit beginnt. Im weiteren Verlauf werden die Instrumentierung und Kae's Texte allerdings immer leichter und optimistischer und wenden sich der Liebe zu (4). Vor allem der letzte Song Grace hat es mir angetan.


"What's my problem? I'm always drawn back to that wrestling match Ten thoughts in the ring of my mind playing catch I can't live for the noise in my head I just want to dig a big ditch in the soil of my breath and bury my brain there"


Ich finde es toll, wie Kae dieses Gefühl der Verkörperung bzw. Körperlichkeit in viele ihrer Lieder und Texte einbringt. Sie bezieht sich in dem Ausschnitt oben auf die Dualität von Geist und Körper. Unser Verstand, der uns mit all seinen Gedanken Probleme bereiten kann, und auf der anderen Seite der Atem als Repräsentant unseres Körpers, der einfach da ist.


"I just want to dig a big ditch in the soil of my breath and bury my brain there". ["Ich möchte einfach ein großes Loch in die Erde meines Atems graben und mein Gehirn dort beerdigen"]. Eine schöne Erinnerung für dich und mich, dass der Atem unser Freund ist und uns so leicht in die Gegenwart zurückbringen kann - wenn wir innehalten und aufmerksam sind.


"It was Grace Stunned by the last light of the sun We were swimming in a green sea, as deep as a drum There are things I must record, must praise There are things I have to say about the fullness and the blaze Of this beautiful life"


Ganz am Anfang und ganz am Ende des Liedes lädt uns Kae in eine bestimmte Szenerie ein. Eine Landschaft, die für ihre Art sehr anschaulich ist. Ein Ort und ein Moment in der Zeit draußen in der Natur, der Anmut gleichkommt und die Schönheit dieses Lebens, das wir leben, unterstreicht. Was für ein schöner Abschluss dieses Liedes und des ganzen neuen Albums, das ich sehr empfehlen kann.

Grace [vollständiger Song-Text]




Jetzt ist es an dir


Setz dir Kopfhörer auf, geh spazieren, lass dich von Kaes Texten und Melodien berühren und spüre die Worte in deinem Körper. Ich hoffe, du genießt diese Stücke so sehr wie ich.



 

Sources:

1: Deutschlandfunk Kultur: Kate Tempest Album „Books of Traps and Lessons“: Eine universelle Ode an die Liebe. https://www.deutschlandfunkkultur.de/kate-tempest-album-books-of-traps-and-lessons-eine-100.html

2: Britannica: Tiresias. https://www.britannica.com/topic/Tiresias

3: The Guardian: Kae Tempest: ‘I was living with this boiling hot secret in my heart’. https://www.theguardian.com/culture/2022/mar/12/kae-tempest-i-was-living-with-this-boiling-hot-secret-in-my-heart

4: Pitchfork: The Line is a Curve: Kae Tempest. https://pitchfork.com/reviews/albums/kae-tempest-the-line-is-a-curve/


New Background 7 (1)_edited.jpg

Stay in the loop

Bleib auf dem Laufenden über Events, Retreats, und Specials.